Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"nachlassende Schwangerschaftszeichen"

Anonym

Frage vom 02.10.2005

Hallo liebe Hebamme,

ich bin in der 10. SW und hatte bisher die typischen Schwangerschaftszeichen, wie Uebelkeit, Muedigkeit, geschwollene und empfindliche Brueste...etc.
Seit einigen Tag geht es mir allerdings richtig gut, meine geschwollenen Brueste sind auch wieder normale Groesse und ueberhaupt nicht mehr empfindlich. Kann es sein, dass meine Schwangerschaft nicht mehr intakt ist?
Vor ungefaehr 2 Wochen hatte ich einen Ultraschall, man konnte das Baby sehen und sogar schon den Herzton erkennen. Ich habe solche Angst das mein Baby nicht mehr lebt. Blutungen hatte ich allerdings keine, auch keine Unterleibsschmerzen.
Vielen Dank fuer Ihre Antwort.

Anonym

Antwort vom 03.10.2005

Hallo, etwa zwischen der 10.-14. SSW gehen die typischen Schwangerschaftszeichen zurück, die anfänglichen Unannehmlichkeiten verändern sich, und die meisten fühlen sich einfach wohl. Ich kann leider nicht völlig ausschließen, dass es auch noch eine Fehlgeburt werden könnte. Aber Sie haben gute Chancen, dass wohl alles in Ordnung ist: Sie haben das Herzchen schon schlagen sehen, Sie bluten nicht und haben keine Schmerzen!
Ich wünsche Ihnen alles Gute! Barbara

23
Kommentare zu "nachlassende Schwangerschaftszeichen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: