Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"wie kann ich einen Leistenbruch behandeln?"

Anonym

Frage vom 06.10.2005

Bei mir (33. SSW) wurde links ein Leistenbruch festgestellt. Da eine OP jetzt natürlich nicht in Frage kommt, wurde mir als einzige Therapie Schonung verordnet. Ich möchte aber nicht wegen Schmerzen auf ein aktives Leben (z.B. Wandern) verzichten. Gibt es irgendwelche speziellen Slips oder Gürtel, die ich zur Unterstützung tragen kann und wer verschreibt mir diese?

Anonym

Antwort vom 06.10.2005

Hallo, Ihr Frauenarzt bzw. wer den Leistenbruch diagnostiziert hat, weiß am besten, wie schwerwiegend er ist und ob mit einem Beckenband/gürtel/mieder Abhilfe geschaffen werden kann, ohne dass sich etwas einklemmt. Bitte klären Sie das erst ab, bevor Sie zum Wandern gehen. Unter "schonen" fällt übrigens auch, dass Sie nicht schwer tragen sollen- also auch keinen schweren Rucksack. Alles Gute,Barbara

19
Kommentare zu "wie kann ich einen Leistenbruch behandeln?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: