Themenbereich: Nachsorge

"schadet fehlender Wochenfluss?"

Anonym

Frage vom 06.10.2005

Liebe Hebamme,
nach einer Entbindung durch Kaiserschnitt am 21.9. hatte ich in der ersten Woche im Krankenhaus noch starken Wochenfluss. Aber nach ca. 10 Tagen war der Wochenfluss versiegt. Es kam nur noch mal sehr wenig Blut nach 14 Tagen. Ansonsten schmerzt der Bauch nur noch sehr wenig. Muss ich mir wegen des "fehlenden" Wochenflusses mir Sorgen machen?
Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen!

Anonym

Antwort vom 06.10.2005

Hallo, nein nach einem Kaiserschnitt ist das nicht unüblich, da in der Regel vor OP-Ende eine Art Ausschabung gemacht wird und aus diesem Grund gar nicht soviel da ist was Wochenfluss sein kann wie nach einer vaginalen Geburt. Solange Sie sich wohlfühlen, kein Fieber bekommen und/oder keine starken Bauchschmerzen dürfen Sie davon ausgehen, dass alles in Ordnung ist. Gruß Judith

24
Kommentare zu "schadet fehlender Wochenfluss?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: