Themenbereich: Stillen allgemein

"wie bringe ich die Brustwarzen zum Heilen?"

Anonym

Frage vom 07.10.2005

Liebes Team,

nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem Stillen (Milcheinschuss kam erst nach 5 Tagen) möchte ich nun nicht mehr darauf verzichten. Leider ist meine linke Brustwarze offen und zahlreiche Salben und auch homöopathische Mittel helfen nicht das sich die Wunde wieder schließt. Eine Soor Erkrankung wurde bei meiner Tochter -inzwischen 12 Wochen-bereits (erfolgreich ?) behandelt, auf alle Fälle ist kein weißer Belag mehr zu sehen.
Wie kann ich die Wundheilung noch fördern? Auch Stillhütchen haben versagt da sich die Wunde direkt am Ansatz der Brustwarze zum Warzenhof befindet und die sich ja bei jedem trinken wieder dehnt. Bitte um Hilfe!
Herzlichen Dank, Andrea

Anonym

Antwort vom 07.10.2005

Hallo,es könnte sein, dass sich ein Pilz an der Warze festgesetzt hat und es deswegen nicht heilen kann. Wenn Sie eine Pilzsalbe für den Mund in der Apotheke kaufen/ oder noch zu Hause haben( bekommen Sie rezeptfrei, am einfachsten sagen Sie gar nicht warum Sie sie brauchen, denn es gibt Apotheker, die meinen, es kann keinen Pilz an der Brust geben- was aber doch sein kann).Leider ist er weder durch einen Abstrich nachweisbar, noch kann man ihn , wie im Mund, als weißen Belag erkennen.
Solange Sie stillen haben Sie auch Anspruch auf Hebammenhilfe vor Ort- vielleicht kennt sich die Hebamme ja auch noch Anlegetricks oder Heilmittel ect.
Eine weitere Möglichkeit ist vorrübergehend die MM abzupumpen( z.B. mit der Handpumpe von Avent, Medela, Ameda), da Sie da sehr vorsichtig pumpen können, so dass die Risse nicht immer wieder aufbrechen. Es ist zwar ein sehr langsames Pumpen und dauert seine Zeit, aber Sie müssen ja nur einseitig pumpen und können die andere Brust anlegen. Meist reicht es 2-3 Tage zu pumpen und die Risse sind zu.
Und dann natürlich die ganzen Mittel, wie Wollfett, Schwarzteebeutel auflegen, Puderzucker in die Risse streuen, Heilwolle, Mundwasser von Wala auftragen, Zinnhütchen auflegen.
Das wichtigste ist aber zu schauen, ob es nicht an einem übertragenem Pilz liegt.

26
Kommentare zu "wie bringe ich die Brustwarzen zum Heilen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: