Themenbereich: vorzeitige Wehen

"ab wann kann ich mein Kind bekommen?"

Anonym

Frage vom 07.10.2005

Ich bin total verunsichert. mein et ist eigentlich der 21.11.2005 aber bei der vorletzten vu hat der fa gesagt das der kleine so um 04.11 kommt weil er so groß ist. jetzt war ich gestern wieder zur vu. da sagte er der kleine kopf ist schon ganz tief unten und der kleine will wohl raus, aber der mumu ist noch zu. ich selber bin total fertig, da ich keinen schlaf mehr bekomme und mir mein ganzer bauch sehr weh tut und auch der kopf so drückt das ich immer ein stechen in der scheide habe. ich habe noch eine tochter die im november jetzt 4 wird und um die ich mich tagsüber kümmern muß.
nun meine fragen: ab wann kann ich denn nun ca mit dem kleinen rechen? mein mann braucht ja urlaub auf der arbeit wegen der großen.
kann ich was gegen die schmerzen tun? ausruhen ist leider nicht drin, da ich ja allein bin tagsüber mit der kleinen.
kann ich was tun damit der kleine zwerg entlich kommt? meine kraft ist total erschöpft und ich glaube noch nicht einmal mehr daran das ich ihn normal bekommen kann. wie auch ohne energie?!
ich könnte nur noch heulen. ich wäre um hilfe sehr sehr dankbar.
liebe grüße

Anonym

Antwort vom 07.10.2005

Hallo, es ist normal und auch willkommen, dass das Köpfchen des Babies schon so schön unten liegt. Weniger schön ist es, dass es Ihnen Schmerzen/das Stechen in der Scheide bereitet. Machen Sie viel in Schrittstellung,d.h., beim Stehen/Sitzen ein Bein auf einen Schemel(o.ä.) stellen, das entlastet. Ansonsten hilft Wärme- als Wärmflasche( die Sie sich zu Hause auch umbinden können um mobil zu sein), Dusche/Vollbad, Kirschkernsäckchen.
Sie dürfen zur Gebursvorbereitung Himbeerblättertee trinken. Wann Ihr Kind tatsächlich kommt, weiß niemand so genau. Dass Ihr Frauenarzt so spät noch den Geburtstermin vorverlegt, heißt eigentlich, dass er das Kind auch jetzt schon für fit genug hält, dass es kommen dürfte. Und das ist bei Ihrem Unwohlsein eine gute Voraussetzung für eine baldige Geburt. Wenden Sie sich doch an eine Hebamme vor Ort(z.B. Ihre Nachsorgehebamme), die kann auch bei Bedarf zu Ihnen nach Hause kommen für eine Schwangerschaftskontrolle/Hilfe bei Beschwerden. (hier auf babyclub.de gibts eine Hebammensuchmaschine)
Alles Gute, Barbara

19
Kommentare zu "ab wann kann ich mein Kind bekommen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: