Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"kann ich schwanger sein?"

Anonym

Frage vom 09.10.2005

Hallo, liebes Hebammenteam,
ich bin laut Frauenarzt in den Wechseljahren (1. Hormonuntersuchung am 10.01.2005, 2. HU am 04.10.2005). Ergebnis: Östrogenspiegel: 19, FSH-Spiegel: 54. Seit Absetzen der Dreimonatsspritze im August 2004 hatte ich noch zwei Blutungen: die erste am 27.05.2005, die zweite am 16.08.2005. Am 26.09.2005 hatte ich GV mit Kondom. Seit ca. 1 Woche ist mit permanent übel. Der Bluttest am 04.10.2005 beim Frauenarzt war negativ. Kann ich trotzdem schwanger sein?
Vielen Dank im Voraus.

Anonym

Antwort vom 09.10.2005

Hallo, ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass Sie schwanger sind aufgrund aller Tatsachen, die Sie benannt haben. Dennoch kann ich per Ferndiagnose eine Schwangerschaft nicht 100%ausschließen, da der Bluttest gerade noch ein paar Tage zu früh gewesen sein könnte. Jetzt warten Sie noch etwas zu, wenn es mit der Übelkeit nicht besser werden sollte, bzw. Sie am Bluttest zweifeln, machen Sie einen Schwnagerschaftstest, vielleicht geht dann die Übelkeit auch wieder, wenn Sie da mehr Klarheit haben. Alles Gute,Barbara

21
Kommentare zu "kann ich schwanger sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: