Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Schwanger trotz Spirale?"

Anonym

Frage vom 09.10.2005

hallo erstmal
Ich bin neu hier und habe ein paar fragen an euch
Ich trage seit 2 1/2 Jahren die Kupferspirale.
Mein Zyklus bestand erst aus 30 Tagen dann aus 33-35 tagen also immer unterschiedlich.Meine letzte Periode hatte ich am 25.09.2005.Eine Woch darauf bis zum heutigen Tag habe ich ständig irgendwelche Probleme.1:Meine Brüste sind irgendwie größer geworden.Aus der rechten kommt bei leichten Druck eine Flüssigkeit heraus.Ich habe seit einer woche Kopfschmerzen,öfter mal bauchschmerzen.Bin sehr launisch geworden und fühle mich an manchen Tagen sehr schlapp.Zwischendurch habe ich schonmal etwas Unterleibsschmerzen.Meine Tage müßte ich ca in 2 Wochen bekommen.Ich wünsche mir so sehr ein Kind wollen aber bis nächsten jahr warten.Kann ich denn trotz Spirale schwanger werden?Würde mich freuen von ihnen zu hören.Vielleicht können sie mir ein Rat geben was das sein kann.Besten dank im voraus.

Antwort vom 09.10.2005

Hallo, wenn Ihre Tage in zwei Wochen kommen sollten, dann hätten Sie jetzt Ihren Eisprung und könnten gerade mal schwanger werden. Auch wenn eine Schwangerschaft schon eingetreten sein sollte, was sehr unwahrscheinlich ist, dann ist wär es sehr unwahrscheinlich, dass jetzt schon hormonelle Auswirkungen zu merken wären. Eventuell ist Ihr Bauchgefühl beim Kinderwunsch stärker als der Kopf, der noch bis nächstes Jahr warten möchte und Ihre Beschwerden und Gedanken kommen, weil Sie sich einen Kinderwunsch noch versagen.
Alles Gute, Monika

27
Kommentare zu "Schwanger trotz Spirale?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: