Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Ist ein unregemäßiger Zyklus nach Pilleneinnahme normal?"

Anonym

Frage vom 09.10.2005

Hallo
Ich bin 31 Jahre alt und habe die Pille letztes Jahr im Dezember abgesetzt. Hatte dann von Dezember bis Juni nur 3 mal meine Periode.Habe dann wegen Hautproblemen und bevorstehender Hochzeit für 2 Monate die Pille wieder genommen. Habe die Pille Anfang August abgesetzt und seither erst einmal(unmittelbar nach Absetzen) meine Tage bekommen.Ich nehme die Pille seit ich 15 bin ununterbrochen und hatte auch zu diesem Zeitpunkt noch keinen regelmäßigen Zyklus.
Ist es normal dass der Körper so lange braucht um sich umzustellen und kann ich meine fruchtbaren Tage trotzdem irgendwie bestimmen?
Vielen Dank im Voraus
Sandra

Antwort vom 10.10.2005

Hallo, dass der Körper so lange braucht, um sich einzustellen, ist besonders dann verständlich, wenn er nie die Gelegenheit hatte einen richtigen Zyklus zu entwickeln. Das ist ja doch ein eher kompliziertes Zusammenspiel von Hormonen, dass die Fruchtbarkeit steuert. Einen Eisprung können Sie mit der Temperaturmethode feststellen und/oder durch die Beobachtung des Zervixschleims. Es gibt zwar Ovulatiostests, die sind aber teuer und bei unregelmäßigem Zyklus eher nicht geeignet. Nähere Informationen dazu finden Sie z.B. unter http://www.natuerliche-familienplanung-muenchen.de/ oder einfach bei google "nfp" eingeben. Die Methode ist zur Empfängisverhütung gedacht, funktioniert aber auch prima gegenteilig. Widerstehen Sie der Versuchung zu früh mit gegenteiligen Hormonen zu arbeiten, die Periode oder Eisprung auslösen. Meistens hilft eine gewisse Gelassenheit und lustvoller Umgang mit der Sexualität ganz gut.

Viel Erfolg, Monika

16
Kommentare zu "Ist ein unregemäßiger Zyklus nach Pilleneinnahme normal?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: