Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schäden durch frühen Alkoholgenuss?"

Anonym

Frage vom 13.10.2005

Hallo,
habe eine dringende Frage, die mir etwas den Schlaf raubt.
Meine Periode hätte am 5. oder 6.10. kommen sollen (Eisprung war am 21. oder 22. 9.), am 4.10 habe ich einen Frühtest gemacht, der negativ war. Am selben Tag bin ich auf Geschäftsreise, war Stress pur und meine Mens ist auch weiter nicht gekommen, ohne dass ich mir groß was dabei gedacht habe, Reisen verzögert ja manchmal, hatte ich schon öfters. Jetzt habe ich bis zum 9.10., also 4 Tage über die Fälligkeit der Mens hinaus jeden Abend ca 2 Gläser Wein getrunken, ein bis zweimal auch ein bisschen mehr. Am 10.0. war mir dann plötzlich komisch, am 11. habe ich nach meiner Rückkehr einen Test gemacht und der war tatsächlich positiv. Wir freuen uns riesig und doch habe ich ein total schlechtes Gewissen, nach den üblichen Rechnungen bin ich jetzt in der 6. Woche und habe in der 5. doch noch einiges getrunken. Ist das schlimm? Normalerweise heißt es doch, nur bis zur Fälligkeit der Periode seis okay (alles oder nichts), bei mir warens aber ca 4-5 Tage länger, in denen ich noch nicht Bescheid wusste. Vielen Dank,

Anonym

Antwort vom 15.10.2005

Hallo, mit Sicherheit kein Grund zur Sorge, viel Frauen erfahren sogar erst deutlich später von Ihren Schwangerschaften und Rauchen und Trinken dann natürlich auch noch. Wenn Sie es jetzt lassen können ist prima, mehr ist nicht erforderlich. Gruß Judith

20
Kommentare zu "Schäden durch frühen Alkoholgenuss?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: