Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Blutung durch Pillenabbruch?"

Anonym

Frage vom 14.10.2005

Hallo,
ich habe eine wichtige Frage.
Ich habe meine Pille nach der Regel-Pause erst wieder nach ca. 12/13 Tagen genommen statt der 7 Tage... :-(
Fragen Sie mich nicht warum....
Nun hatte ich die letzten Tage (vielleicht ja auch Einbildung) den Eindruck, ich wäre schwanger.
Man riet mir die Pille nun nicht mehr zu sehen und zu gucken ob meine Tage eintreten.
Nun zu meiner Frage: Periode kann man es nicht nennen was da raus kommt! Es sind braune Schmierblutungen...und auch nur minimal....ganz wenig.
Kommt das nun von dem Pillenabbruch oder könnte ich schwanger sein...?
Vielen Dank jetzt schonmal für Ihre Antwort...

Anonym

Antwort vom 15.10.2005

Hallo, ein bisschen Schmierblutung klingt in erster Linie nach verwirrtem Zyklus, also die würde ich auf die chaotische Pilleneinnahme schieben. Theoretisch besteht schon die Möglichkeit, dass Sie in den zu vielen Tagen ohne Pille einen Eisprung hatten, und entsprechend bei unverhütetem Verkehr auch schwanger geworden sein könnten. Hören und fühlen Sie mal in sich hinein, ob Sie wirklich schwanger sein könnten. Die Wahrscheinlichkeit ist eher gering. Alles Gute, Barbara

18
Kommentare zu "Blutung durch Pillenabbruch?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: