Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Schwanger oder gestörter Hormonhaushalt?"

Anonym

Frage vom 15.10.2005

Hallo!

Ich habe die Pille während 4 Jahren genommen, dann für 3 Monate pausiert, dann wieder für 6 Monate genommen. Nun habe ich meine letzte Pille (Gynera) am Do, 8. September genommen und am So, 11. September das letzte Mal mit meinem Freund geschlafen. Am Mo, 12. September habe ich dann normal die Periode bekommen, und danach die Pille aber eben nicht mehr genommen, da ich sie absetzen möchte (mein Freund geht für mehrere Monate weg). Ich hatte nach dem 11. September aber keinen GV mehr. Nun warte ich seit einer Woche auf meine erste Periode ohne Pille, Kann ich trotzdem schwanger sein? Von diesem Mal vom 11. September? Oder ist mein Hormonhaushalt einfach total durcheinander? Und wie lange sollte ich warten, bis ich die Pille wieder nehmen kann?

Danke für die Hilfe!!
Elaine

Antwort vom 15.10.2005

Sie können einen Schwangerschaftstest machen; wenn Sie am 11. Sept zum letzten Mal GV hatten und spätestens dann schwanger geworden sind (was ich für unwahrscheinlich halte) dann müsste der Test positiv ausfallen. Sollte der Test neg. sein, dann lässt Ihre Periode einfach aufgrund des geschilderten "Durcheinanders" auf sich warten was aber kein Grund zur Sorge wäre.

23
Kommentare zu "Schwanger oder gestörter Hormonhaushalt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: