Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Druck ins Becken und Ziehen im Rücken nach Spaziergang"

Anonym

Frage vom 17.10.2005

Hallo! Ich bin in der 32.SSW. War gestern spazieren und hatte dann einen starken Druck ins Becken. Sowie ein Ziehen im Rücken und seitlich am Bauch! Der Druck hielt auch den ganzen nachmittag und Abend noch an! Was hat das zu bedeuten? Ist meine 1. SS! Danke für die Antwort! LG

Anonym

Antwort vom 19.10.2005

Hallo, vielleicht war der Spaziergang etwas anstrengend und Sie haben mit den ersten Senkwehen darauf reagiert. Das ist nicht tragisch, solange es nicht regelmäßig auftritt oder Sie Blut verlieren. Schonen Sie sich etwas, legen Sie immer wieder die Beine hoch, und trinken Sie viel. Vielleicht hat Ihr Kind sich schon mal etwas Richtung Becken bewegt, um es sich für die nächsten Wochen bequem zu machen. Sollte das wieder auftreten, versuchen Sie zu entspannen, machen Sie eine Pause. Alles Gute, Barbara

23
Kommentare zu "Druck ins Becken und Ziehen im Rücken nach Spaziergang"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: