Themenbereich: Hebammenbetreuung

"Geburtsvorbereitungskurs in der USA und ab wann?"

Anonym

Frage vom 18.10.2005

Hallo,

ja ich bin schwanger, sehr ungewohnt, aber da bin ich wohl nicht die erste. Ich bin auch erst in der 7. Woche. Voraussichtlich werden wir (die Eltern) Ende Februar für ein paar Jahre in die USA ziehen. Nach dem alles mit der Versicherung geklärt ist habe ich eine Frage. Ab wann macht man einen Geburtsvorbereitungskurs? Kann ich den schon relativ früh besuchen? Wie lange dauert so ein Kurs?
Eine andere Problematik, ich habe keine Ahnung wie das Gesundheitswesen in den USA ist, wird dort in den Krankenhäusern auch verschieden Möglichkeiten für die Geburt geboten?Oder gar Geburtshäuser? GIbt es auch eine Hebammenvereinigung an die ich mich wenden kann?
ICh hoffe so sehr dass ihr mir einige Fragen darauf beantworten könnt.
Vielen Dank im Voraus.

Antwort vom 19.10.2005

Sie können sich zu all Ihren Fragen, die USA betreffend an den ICM wenden, das ist der internationale Hebammenverband: www.icm-midwives.org, da kann frau Ihnen weiterhelfen! Den GV-Kurs können Sie noch in D machen wenn Sie wollen, allerdings ist ein Kurs (od. ähnl.) am neuen WEohnort auch gleich eine Chance, neue Leute kennen zu lernen... das wär ja auch nicht schlecht!? Ich wünsche Ihnen alles Gute!

20
Kommentare zu "Geburtsvorbereitungskurs in der USA und ab wann?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: