Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Nur bestimmte Nahrungsmittel"

Anonym

Frage vom 18.10.2005

Hallo Babyclub. Unsere Tochter (11 Monate) verweigert sämtliche Nahrungsmittel außer Wurst, Brezel, Kinderzwieback, Kuchen. Am liebsten trinkt sie immer noch ihre Flasche, die sie in der Früh und am Abend bekommt. Als ich vor ungefähr 3 Monaten auf feste Kost umgestellt habe, hat sie alles gegessen, wenn auch nicht gerne. Sie entwickelt sich zwar gut und nimmt auch zu, aber ich habe Angst, dass sie zu wenig Vitamine bekommt, da sie Gemüse und Obst verweigert. Wie kann ich sie dazu bringen, auch diese Nahrungsmittel zu sich zu nehmen? Ich habe schon schlaflose Nächte deswegen! Vielen Dank schon im Vorraus.

Anonym

Antwort vom 19.10.2005

-Hallo, ich kann Sie gut verstehen, denn Wurst, Brezel, Kinderzwieback und Kuchen, sind auf Dauer nicht unbedingt ausgewogene Nahrungsmittel. Und ich verstehe Ihre Sorgen sehr gut. Es gibt von dem Verlag GU einige Bücher über Ernährung- Kindgerecht zubereitet- Radieschen als Mäuse ect. Bei den Kleinen isst auch das Auge mit. Ansonsten können Sie nur versuchen ihr immer mal wieder Obst oder Gemüse anzubieten. Sie können auch mal alle anderen ungesunden Nahrungsmittel verbannen- so dass es einfach nichts anderes gibt, als das was auf dem Tisch steht- Vollkornbrot mit Butter, verschiedenes rohes Gemüse- Kohlrabi, Möhren, Gurke, Paprika und dann noch geschnittenes Obst, wie Banane, Apfel, Birne, Mango... und sie selber Sachen probieren lassen. Vitamine bekommt sie auch über frisch gepresste Säfte- wie eine Möhre mit Apfel und einer Apfelsine- da wären alle wichtigen Vit. drin, auch wenn sie kein ganzes Glas trinkt. Wenn sie alles nicht möchte, dann darf sie einfach noch Milch trinken. Irgendwann wird sie nach etwas anderem verlangen.
In der Zeitung Psychologie Heute gab es einen Artikel über Ernährung von Kindern, der aussagte, dass es sinnvoller ist Kinder z.B. nur Pommes mit Schnitzel essen zu lassen, bevor die Eltern die Kinder zwingen Gesundes zu essen. Dies würde dazu führen, dass die Kinder auch im Erwachsenen Alter alle gesunden Nahrungsmittel ablehnten, Kinder die essen durften was sie möchten, würden früher oder später Salat, Gemüse und Obst essen. Da können wir nur hoffen, dass sie Recht haben....
Falls Sie noch Fragen haben, melden Sie sich doch wieder.

21
Kommentare zu "Nur bestimmte Nahrungsmittel"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: