Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schmerzen im rechten Oberschenkel"

Anonym

Frage vom 19.10.2005

Hallo liebes Hebammen-Team,
ich bin jetzt in der 11. SSW und habe seit ca. 3 Tagen schmerzen im rechten Oberschenkel, etwa wie ein Muskelkater. Ich habe es heute morgen mit einer Calcium-Brausetablette versucht, der Schmerz wurde auch kurzfristig besser, ist nun aber wieder da. Außerdem habe ich schon jetzt nach längerem Sitzen, Probleme mit dem Ischiasnerv. Meine Frage nun: Was kann das in meinem Bein sein und kann ich dem "Nervenschmerz" vorbeugen?

Vielen lieben Dank
Jessica

Antwort vom 19.10.2005

Wahrscheinl. hängt beides mit Verspannungen bzw evtl auch mit Einklemmungen von Nervenfasern zusammen. Das Beste wird sein, Sie zeigen das bei der nächsten Vorsorge-U Ihrer Hebamme bzw FÄ, die kann Ihnen dann Krankengymnastik verschreiben. Dabei bekommen Sie dann gezielte Übungen gezeigt, die Ihre Beschwerden lindern. Bis dahin hilft Ihnen evtl Schwimmen, Massage des Kreuzbeinbereiches mit einem durchwärmenden Öl (zB Weleda Arnika-Massageöl). Bei starken Schmerzen sollten Sie bald einen Termin vereinbaren. Gute Besserung!

31
Kommentare zu "Schmerzen im rechten Oberschenkel"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: