Themenbereich: Abstillen

"Wie stillt man am besten ab?"

Anonym

Frage vom 20.10.2005

Unser Sohn ist jetzt 5 Monate alt.Seit 1,5 Wo. bekommt er abends Brei. Möchte zum Ende des Jahres abgestillt haben, wie gehe ich am besten vor ?

Anonym

Antwort vom 20.10.2005

Hallo, die eigentliche Empfehlung ist es mit der Mittagsmahlzeit zu beginnen- falls ein Kind allergisch reagieren sollte, kann das eine Mutter, die das Kind mittgas gefüttert hat, bis zum Abned erkennen, wenn ich das Kind am Abend füttere, würde ich bei einer allergischen Reaktion schlafen. Da Sie aber nun so angefangen haben, machen Sie so weiter. Die nächste Mahlzeit kann ersetzt werden, wenn eine Mahlzeit kompett abgestillt ist- also ca. nach 2-4 Wochen. Meistens ist es die Vor- oder Nachmittagsmahlzeit, die aus geriebenen Apfel oder Birne besteht, je mit 1 Teel. weißen Mandelmus. Dann kommt nach 3-4 Wochen die nächste Mahlzeit dran, wenn Sie die Vormittagsmahlzeit zuerst ersetzt haben, kommt nun die Nachmittagsmahlzeit dazu. Dann können Sie die Mittagsmahlzeit ersetzen. Dann kommt irgendwann das Frühstück dran, ob Sie es noch genießen wollen morgens im Bett zu stillen und erst um 10 Uhr Obst füttern, das können Sie mit Ihrem Kind entscheiden...viele Kinder genießen das morgendl. Stillen noch, andere wollen lieber ein Brot essen.
So können Sie langsam Beikost einführen, die Brust stillt sich langsam ab und auf Ersatzmilch können sie gänzlich verzichten. Zum Essen und zwischendurch können Sie Wasser, Saftwasser oder Tee anbieten- oder auch mal zum Durst löschen die Brust...Sie können das Kind direkt aus dem Glas trinken lassen.

25
Kommentare zu "Wie stillt man am besten ab?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: