Themenbereich: Babyernährung allgemein

"soll ich mein Kind auf Diät setzen?"

Anonym

Frage vom 22.10.2005

Hallo, meine Tochter ist 9 Monate alt, ist 68cm groß und wiegt 10,2kg. Jeder meint, das sie zu schwer ist. Sie krabbelt auch schon, aber nimmt einfach nicht ab, soll ich sie auf Diät setzen, oder was kann ich sonst machen, denn bei ihr ist der Hals, die Kniekehlen & Achseln immer ganz wund.

Antwort vom 23.10.2005

Hallo!Es ist die Frage,ob Ihr Kind gestillt wurde oder nicht? Bei gestillten Kinder kommtes oft vor, daß sie zu kleinen "Michelinmännchen" werden. Es ist ein Essen nach Bedarf und die Fettzellen, die dabei entstehen können vom Körper auch wieder abgebaut werden. Bei Flaschenkindern ist die Gefahr größer, daß sie überfüttert werden durch mehr Pulver,zuviele Mahlzeiten(immer eine Flasche,wenn das Kind unruhig ist, jedoch ein anderes Bedürfniss hat als Hunger)und unsinnige Flaschennahrung wie zum Bsp.Folgemilch 2, die einen sehr hohen Zuckeranteil hat,aber sonst für die körperliche Entwicklung sinnlos ist(auch wenn das Kind so gut durchschläft.
Bei der Beikost ist darauf zu achten, daß auch hier nach Bedarf gefüttert wird, die Breie möglichst auf Vollkornbasis sind und nicht mit irgendwelchen Keks, Schoko oder Grießflocken versetzt sind. Es ist möglichst auf Zucker zu verzichten und dazu gehört auch Fructose,Lactose ,Maltose,Maltodextrine, außer es ist in den Nahrungsmitteln(obst=Fructose)natürlicherweise enthalten.
Außerdem ist Ihre Tochter einfach sehr kurz und deswegen wirkt sie mit 10 kg dicker als ein Kind,welches 70-75 cm groß ist(vieleicht waren Sie oder Partner auch sehr klein und kräftig). Sie ist jedenfalls noch innerhalb der Norm und somit nicht übergewichtig, und wenn die obengenannten Empfehlungen beachten wird sie es auch nicht werden. Positiv ist auch, daß sie schon so mobil ist.Bei den Speckfalten daruf achte, daß sie diese gut trocken halten(nach dem Waschen abfönen) Alles Gute.
Cl.Osterhus

19
Kommentare zu "soll ich mein Kind auf Diät setzen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: