Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"kann eine Befruchtung stattgefunden haben?"

Anonym

Frage vom 23.10.2005

hallo ich habe mal eine frage mein zyklus ist eigentlich ziemlich regelmäßig wir verhüten sonst immer aber dieses eine mal hat er reingespritzt. das war ein tag nach der letzten periode waren wir in einer gefährlichen zeit??????? bitte helft mir

Antwort vom 23.10.2005

Bei einem normalen 28-täg. Zyklus ist unmittelbar nach einer normal langen (3-5Tg.) Blutung die Möglichkeit einer Befruchtung nicht sehr groß. Allerdings sind die Spermien einige Tag in der Gebärmutter überlebensfähig, ganz ausgeschlossen ist es also auch nicht, dass eine Befruchtung stattfindet. Je näher die Zyklusmitte rückt, umso größer die Chance (oder Gefahr!), dass eine Befruchtung stattfindet. Sollte der GV erst max 2-3 Tag her sein, können Sie sich noch über Ihre FÄ oder eine gynäkologische Ambulanz einer Klinik die "Pille danach" besorgen, die im Fall einer Befruchtung eine Einnistung verhindern könnte, indem sie für das Abbluten der Schleimhaut sorgt (also einfach eine verfrühte Periodenblutung auslöst).

21
Kommentare zu "kann eine Befruchtung stattgefunden haben?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: