Themenbereich: Schwangerschaftstest

"waren die Tests falsch positiv?"

Anonym

Frage vom 24.10.2005

Hallo

ich hatte am 20.09 meine periode. durch einen ovulationstest habe ich festgestellt, dass mein eisprung am 11.10 war. Normalerweise müsste ich heute oder morgen meine tage kriegen. ich habe aber gestern und heute einen digitalen test von clearblue gemacht und beide waren positiv. dann hab ich heute noch einen femtest gemacht der war ganz schwach positiv. Jetzt war ich heute beim arzt und er sagt auf dem us sieht er nichts, für ihn ist es eher neg. und sieht nach zweiter zyklushälfte aus.
Kann es sein, dass die tests falsch waren oder dass man noch nichts sehen kann?
Vielen Dank für Ihre Antwort
liebe Grüße sendet
Anita

Antwort vom 24.10.2005

Hallo, Sie sind sehr wahrscheinlich schwanger. Allerdings waren Sie viel zu früh beim Arzt. So früh lässt sich einfach noch gar nichts sehen und das eigentliche Zeichen für eine Schwangerschaft ist immer noch das Ausbleiben der Periode. Auch wenn es Tests gibt, die schon vorher positiv sein können, ist es immer noch möglich, dass die Periode einsetzt, wenn sich das Ei z.B. nicht richtig eingenistet hatte. Wahrscheinlicher ist aber, dass Ihre Periode ausbleibt, Sie schwanger sind und die Schwangerschaft auch später durch einen Arzt sichtbar ist.
Alles Gute, Monika

25
Kommentare zu "waren die Tests falsch positiv?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: