Themenbereich: Stillen allgemein

"wie lange benötigt man zum abstillen?"

Anonym

Frage vom 24.10.2005

Unser Sohn ist nun 8 Wochen alt. Er bekommt Abends schon ein Fläschchen zugefüttert da er nicht satt wird. Nun werde ich zum 01.01.2006 wieder anfangen zu arbeiten und möchte ihn gern rechtzeitig abstillen. Wie lange Zeit benötigt man zum abstillen und wie gehe ich am besten vor. Vielen Dank

Anonym

Antwort vom 24.10.2005

-Hallo, Sie ersetzen die nächste Mahlzeit, z.B.am Mittag mit Ersatzmilch. Zuerst das Kind anlegen(nur wenn die Brust voll ist,) sobald Sie merken, sie wird weich, lösen Sie das Kind von der Brust und füttern eine Ersatzmilch hinterher. Meist muß nach 2-3 Tagen nicht mehr angelegt werden, sondern die Brust nur noch ein bißchen ausstreichen, wenn sie etwas spannt.Quarkwickel weiter auflegen, bis die Brsut zu dieser Mahlzeit gar nicht mehr fest wird. Nach dem Stillen machen Sie um beide Brüste kühle Quarkwickel( 250g pro Wickel und Seite), vor dem nächsten Stillen, wärmen Sie die Brust z.B. mit einem Kirschkernsack, damit die Milch gut fließt. Nach ein paar Tagen ist diese Mahlzeit abgestillt und Sie können mit der nächsten beginnen. Wie lange es dauert, bis Sie abgestillt haben kommt darauf an, wie viel Milch Sie produziert haben und wie konsequent Sie die Wickel auflegen.

18
Kommentare zu "wie lange benötigt man zum abstillen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: