Themenbereich: Babyernährung allgemein

"ist unregelmäßiges Essen zum Stillen in Ordnung?"

Anonym

Frage vom 25.10.2005

hallo,
mein sohn ist 8 Monate alt.ich stille ihn und gebe ihm auch beikost mittags ißt er ein halbes glas und meistens ungern.früchte gebe ich ihm auch davon ißt er mal mehr und mal weniger.mit dem brei habe ich vor ca. einem monat angefangen manchmal ißt er ein paar happen mal macht er sein mund nicht auf.ist es in ordnung wenn er unregelmäßig vom brei ißt? oder sollte ich ihm etwas anderes anbieten?

mit freundlichen grüßen
linda

Anonym

Antwort vom 25.10.2005

Hallo, ich bin der Meinung, dass Kinder sich das holen, was sie brachen. Ißt er viel Brei, dann hatte er Bedarf nach Kohlenhydraten, mag er MM trinken, dann braucht er die. Kinder können sehr gut entscheiden, was ihr Körper braucht.
Wenn er allerdings gar keinen Brei mag, können Sie ihm erstmal zum Abend Obst anbieten- soviel wie er essen mag. Nach ein paar Tagen, können Sie ja 1-2 Eßl. Brei untermischen und schauen, ob er ihn dann lieber mag. Wenn er dann wieder keinen Brei mag, darf er entweder weiterhin Obst essen oder auch das Gleiche, wie am Mittag, wenn er das lieber mag.
Manche Kinder brauchen einfach ein bißchen länger und es ist schön, wenn sie die Möglickeit haben selber zu entscheiden, was sie möchten. Machen Sie ruhig so weiter, bieten Sie ihm die verschiedenen Essen an, aber lassen Sie ihn selber entscheiden.

19
Kommentare zu "ist unregelmäßiges Essen zum Stillen in Ordnung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: