Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"wie zuverlässig sind Eisprung-Tests?"

Anonym

Frage vom 27.10.2005

Hallo,

meine Frage. Seit März lasse ich die Pille weg, bin bis jetzt leider noch nicht schwanger geworden. Diesen Monat hatte ich am 17.10 meine Regel. Nun habe ich mir am Montag den Ovulationstest gekauft. Am Montag habe ich diesen auch ausprobiert und heute am Donnerstag. Bei diesem Test kam heraus das ich jetzt in dieser Zeit fruchtbar bin. Hatte am Sonntag und am Mittwoch geschlechtsverkehr. Könnte es diesmal vielleicht klappen? Sind diese Test den so sicher dass man wirklich den Eisprung bzw. die Fruchtbarkeit daraus ersehen kann?

Vielen dank für Ihre Antwort

MFG

Antwort vom 27.10.2005

-Wenn Sie einen ungefähr regelmäßigen Zyklus haben, dann haben Sie aller Wahrscheinlichkeit nach etwa in der Zyklusmitte Ihren Eisprung. Um schwanger zu werden sind die besten Tage, um GV zu haben kurz vor und am Eisprungstag, wenn Sie also in Ihrer Zyklusmitte (+/- 2 Tage) GV haben, stehen die Chancen am besten... Ich persönlich bin den Ov.-Tests gegenüber ein bisschen skeptisch: Wenn zu viel gemessen und bestimmt wird, erhöht sich dadurch nur der Druck, dass es doch jetzt endlich klappen muss, schließlich hat der Test ja einen Eisprung angezeigt... Es kann passieren, dass die ganze Sache zu sehr technisiert wird, der Druck größer und der Spaß kleiner wird und das wäre eher ungünstig!

22
Kommentare zu "wie zuverlässig sind Eisprung-Tests?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: