Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Schwangerschaft nach Röteln-Impfung"

Anonym

Frage vom 27.10.2005

Hallo, habe mich am 27.08.05 gegen Röteln impfen lassen, man sagte mir ich solle 3 Monate warten bevor ich wieder schwanger werde möchte. Nun habe ich gelesen, daß dies veraltet sei und der Zeitraum sich nur noch auf 1 Monat begrenzt, ist das richtig, darf ich nun schon vorher Schwanger werden oder soll ich doch lieber noch 4 Wochen warten. Zwei Monate sind ja schon um!

Anonym

Antwort vom 27.10.2005

Hallo, wenn Sie noch nicht schwanger sind, würde ich in dem Fall lieber noch 4 Wochen warten um auf der sicheren Seite zu sein. Die Impfstoffe haben sich die letzten Jahre geändert. Trotzdem würde ich Ihnen empfehlen die Zeit abzuwarten. Die Chance das Sie ausreichend Antikörper gegen Röteln aufgebaut haben ist auch größer. So besteht dann wahrscheinlich ein ausreichender Schutz zu Beginn der Schwangerschaft. Alles Gute und herzliche Grüße, Ina

20
Kommentare zu "Schwangerschaft nach Röteln-Impfung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: