Themenbereich: Schwangerschaftstest

"ab wann kann ich einen Test machen?"

Anonym

Frage vom 28.10.2005

hallo, ich habe vor jahren die pille abgesetzt und verhüte mit dem lady-comp der mir die fruchtbaren und unfruchtbaren tage aufzeigt. mein zyklus ist zwischen 30-36 tagen. wir hatten während den fruchtbaren tagen ungeschützten gv und kurz darauf verspührte ich ein ziehen wie vor der mens das nun schon etwa 9 tage andauert. auch hab ich öfters ziemlich sodbrennen und einen ganz sauren geschmack im mund. oft ist mir nach dem essen übel und ich hab einen ganz aufgeblähten bauch und bin verstopft. muss auch viel öfters aufs wc (blasenentzündung ausgeschlossen). brüste schmerzen auch, doch das hab ich immer vor der mens. laut lady-comp ist meine mens seit 3 tagen überfällig obwohl ich erst im 32.tag meines zyklus bin. sind dies anzeichen einer möglichen schwangerschaft und ab wann ist es sinnvoll einen test zu machen, da mein zyklus sowieso etwas unregelmässig ist. hatte bisher noch nie sodbrennen, ziehen, blähungen etc. vielen dank im voraus

Antwort vom 28.10.2005

Hallo, von einem Test ist erst nach deutlichem Überschreiten der fälligen Periode ein sicheres Ergebnis zu erwarten. Das wäre bei Ihnen der fall, wenn die letzte Periode ca. 40 Tage her ist. Schwangerschaftszeichen stellen sich in der Regel nicht so kurz nach der Befruchtung ein. Was Sie beschreiben kann auf eine Schwangerschaft hindeuten, kann aber auch andere Ursachen haben. Das deutlichste Zeichen ist immer noch die ausbleibende Periode und anschließend ein positiver Test. Herzlichen Gruß, Monika

22
Kommentare zu "ab wann kann ich einen Test machen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: