Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"kann ich trotz negativem Test schwanger sein?"

Anonym

Frage vom 29.10.2005

Hallo liebes Hebammenteam,ich hatte am 25.09.05 meine letzte Mens. habe mit meinem Mann am Sonntag 09.10.05 GV gehabt,meine Mens hätte ich am 23.10.05 wieder bekommen müßen,kommen alle 28 tage pünktlich,sind bis heute nicht da,habe am 24.10. getestet mit femtest war negativ,dachte war bestimmt zu früh,also habe ich am 28.10 gestern nochmal mit clearblue getestet auch negativ,habe aber schon lange ein ziehen im bauch,die brust spannt wirkt größer , ständiges wasserlassen und Ausfluß.Verstehe das nicht ,habe schon zwei Kinder,aber sowas habe ich bei keiner gehabt.So nun zu meinen Fragen: Kann ich trotzdem schwanger sein,kann der Test es noch nicht erkennen,wie lange spätestens nach der hätte kommenden mens kann eine Schwangerschaft entgültig positiv ausfallen.
Habe am 02.11.Termin beim FA,um das abzulären,aber ihre Meinung ist mir WICHTIG.
Danke,hoffe auf eine schnelle Antwort.
Hatte schonmal geschrieben,aber keine Antwort gefunden.
Vielen Dank.Gruß Simone

Antwort vom 29.10.2005

Hallo, wenn Sie vom 9.10. als möglichem Befruchtungstermin ausgehen, dann war das entweder schon kurz nach dem Eisprung oder die Tests können noch zu früh gewesen sein. Falls noch ein früherer Empfängnistermin in Frage kommt oder falls sich Ihr Eisprung verschoben hat, können Sie immer noch schwanger sein. Der Termin beim FA ist allerdings immer noch viel zu früh, um etwas von der Schwangerschaft sehen zu können. Spätestens drei Wochen nach der möglichen Befruchtung müßte ein Test recht zuverlässig ein Ergebnis anzeigen, so dass zumindest ein Schwangerschaftstest beim FA möglich ist.
Alles Gute, Monika

15
Kommentare zu "kann ich trotz negativem Test schwanger sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: