Themenbereich: Stillen allgemein

"wieso ändert sich der Stillrhythmus?"

Anonym

Frage vom 30.10.2005

Hallo, habe ein Anliegen zum Stillrhytmus & würde mich über Antworten freuen. Mein Kleiner ist jetzt 13 Wochen alt und bisher, also bis er 3 Monate alt war, konnte man wirklich die Uhr nach ihm stellen, d.h. er hatte einen 3-Stunden-Stillrhytmus und trank dann auch immer ziemlich regelmässig und gleich viel an beiden Brüsten. Seit einer Woche jedoch hat sich das total verändert. Er trinkt alle 2, 3 oder 4 Stunden, dann meist auch ziemlich kurz & wenig. Bisher hat er auch von 20.00 bis 6.00 durchgeschlafen, wurde dann gestillt und hat nochmals so 2 Stunden bis 8.00 Uhr geschlafen. Jetzt wacht er so gegen 2.00 Uhr auf und will gestillt werden, dann macht er oft Theater mit dem wieder Einschlafen und hat dann um ca. 6.00 Uhr wieder Hunger. Habe ihn heute gewogen und er hat, das erste mal seit seiner Geburt, etwas abgenommen. Wir wiegen ihn jeden Sonntag vor dem Baden ohne Kleider und nun hat er zum ersten mal etwas weniger gewogen - sind zwar nur 80 Gramm gewesen, aber ich mach mir halt jetzt trotzdem meine Gedanken. Woran kann es liegen, ist 3 Monate ein Alter, an dem sich solche Dinge einfach ändern?

Anonym

Antwort vom 30.10.2005

Hallo, es kann verschiedene Ursachen haben, aber in erster Linie denke ich an einen Wachstumsschub(klingt paradox, weil er ja abgenommen hat). Vielleicht braucht er gerade mehr und wird aber unruhig, weil es nicht so geht, wie er will. Dass er dann auch nachts einmal extra kommt und auch schon mal nach 2 Stunden, das würde zu seinem Verlangen nach mehr passen. Ihre Milchmenge wird sich daran anpassen, es dauert aber meistens ein paar Tage. Das beste, was Sie machen können, ist, sich so viel wie möglich ins Bett legen, gut und viel essen und trinken und ihn mit viel Geduld anlegen, wenn er Hunger hat. Sie können hierfür auch noch mal Kontakt mit Ihrer Nachsorgehebamme aufnehmen! Wenn sich in 1-2 Wochen die Situation nicht etwas entspannt hat, oder Ihr Sohn viel mehr abnimmt, sollten Sie Ihren Kinderarzt/Hebamme konsultieren. Alles Gute, Barbara

20
Kommentare zu "wieso ändert sich der Stillrhythmus?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: