Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Kann ich Diabetikerin sein?"

Anonym

Frage vom 31.10.2005

Ich möchte zuerst ein großes lob an eure Seite richten
schon viele male habe ich antworten auf meine Fragen in eurem Archiv gefunden. Doch jetzt habe ich eine Frage die mir sehr am Herzen liegt. Mein Arzt hat mir gesagt das ich PCO habe und ich musste div. Tabletten nehmen, auch welche die füt Diabetiker sind, weil ich zu viel Zucker hatte. Das komische ist, ich war und bin aber keine Diabetikerin. Ich dachte wenn man Diabetiker ist muss man Spritzen nehmen usw. Und mir hat nie ein Arzt gesagt das ich Diabetikerin sei. Ausserdem bin ich momentan Schwanger (8SSW) und soweit geht es mir super. Bis ich neulich gelesen habe in meinem Schwangerschaftsbuch das Frauen wo Diabettes haben und es nicht richtig behandelt wird oft zu Fehlbildungen kommt und das die Kinder dann oft rießengroß und schwer werden bis zu 4,5 kg. Das hat mich richtig geschockt und deshalb wollte ich sie fragen ob das sein kann das ich Diabetikerin bin, aber dann hätte mein Arzt doch sicher was gesagt ?! Oder ob er mir einfach nur diese Tabletten gegeben hat weil ich in letzter Zeit etwas zugenommen habe und zu viel Zucker hatte. Kann das wieder vorbei gehen oder bin ich wircklich Diabetikerin. Ich denke nicht, sonst dürfte ich doch kein Zucker essen oder?!
Kann es jetzt sein das mein Kind etwas hat ?! Ich hoffe nicht, bis jetzt ist es mir so gut gegangen und ich bin voller zufersicht das es meinem Baby gut geht und das es Gesund ist, aber ich hätte gern eine Bestätigung dafür. Kann man beim Ultraschall sehen ob das Baby gesund ist ?! Oder sollte ich viel. sofort meinen Arzt anrufen und ihn fragen, der nächste Termin habe ich erst in 3 Wochen !? Ich hoffe sehr das sie mir irgendwie weiterhelfen können ?! Vielen Danke, eure Larissa

Anonym

Antwort vom 31.10.2005

Hallo, da der Schwangerschaftsbeginn bisher völlig normal ist, und es Ihnen gut geht, müssen Sie sich erst mal keine Sorgen machen. Wie Ihr Arzt auf seine Äußerung kommt, kann er Ihnen nur selbst sagen. Haben Sie bei ihm mal einen Zuckertest (Glucosetoleranztest) gemacht? Wie kommt er darauf, das Ihr Zucker erhöht war? Ist Ihr Blut untersucht worden? Sicher hätte er Sie dann deutlich aufgeklärt und Ihnen eine Diätberatung empfohlen. Telefonieren Sie doch bitte mit ihm um das Mißverständnis? zu klären. Wahrscheinlich sind Sie nun völlig grundlos verunsichert. Alles Gute und herzliche Grüße, Ina

13
Kommentare zu "Kann ich Diabetikerin sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: