Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"was bedeutet ein schwarzer Fleck im US?"

Anonym

Frage vom 02.11.2005

Liebes Hebammenteam! Ich habe seit 3 Tagen leichten bräunlichen Ausfluß. Bin in der 7. SSw (6+7) und gestern beim Fa sagte er mir, dass mit meinem Baby alles ok ist (Herztöne da usw.). Aber in der Gebärmutter ist ein kleiner schwarzer Fleck, der ihm sorgen macht. Nehme jetzt Progesteron (Utrogest) und bin krank geschrieben. Er meinte außerdem zu 70% geht alles glatt. Was kann das sein und hat es große auswirkungen auf mein baby. Vielen Dank für eure hilfe.

Anonym

Antwort vom 02.11.2005

Hallo, wahrscheinlich hat Ihr Arzt Ihnen doch erklärt, das es sich um eine kleine Blutung gehandelt haben könnte? Das kommt schon häufiger mal vor. Dem Baby schadet die Blutung so nicht. Trotzdem kann man nur den weiteren Verlauf abwarten. Halten Sie die vom Arzt vorgeschriebene Ruhe ein. Probieren Sie selbst ruhig und gelassen zu bleiben. Schenken sie Ihrem Körper und der Schwangerschaft viel Vertrauen. Alles Gute und herzliche Grüße, Ina

25
Kommentare zu "was bedeutet ein schwarzer Fleck im US?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: