Themenbereich: Gesundheit

"welche Auswirkungen kann ein Diabetes haben?"

Anonym

Frage vom 03.11.2005

Hallo,
ich war diese Woche beim Arzt und er hat nochmals einen US durchgefuehrt. Eigentlich war ich SSW 33+1 aber laut US ist der "Kleine" schon in SSW 37+5. Jetzt bin ich total verunsichert. Der Arzt will am Montag nochmals einen Zuckertest durchfuehren. Dieser wurde jedoch schon im Sept. durchgefuehrt. Wie wahrscheinlich ist eine am Ende auftretende Diabetis und welche Auswirkungen kann das auf meinen Kleinen haben??? Stoerungen??? Ich bin total verunsichert und hab eine Riesenangst. Kann es sich um einen Messfehler handeln. Meine Hebamme meinte, dass sich mein Bauchumfang ganz normal entwickelt haette und ich mir keine Sorgen machen soll....
Mach ich mir aber dennoch....
Danke, Manuela

Anonym

Antwort vom 03.11.2005

Hallo, es kann sich sehr gut um einen Meßfehler handeln. Leider kann sich ein Schwangerschaftsdiabetes aber noch im Verlauf der Schwangerschaft entwickeln. Darum wird der Test noch mal wiederholt. Hat Ihr Arzt denn mal den Bauch abgetastet? Sie können jetzt einfach nur das Ergebnis des Zuckertestes abwarten. Ist der unauffällig müssen Sie sich weiter keine Sorgen machen und können ganz normal und ruhig den Geburtsverlauf abwarten. Ist der Zuckertest auffällig bekommen sie eine Diätberatung oder werden auf Insulin eingestellt. Unter einem gut eingestellten Diabetes (Schwangerschaftsdiabetes) entwickeln die Kinder sich ohne Probleme. Bei einem nicht erkannten Diabestes werden die Kinder oft sehr groß, sind eher unreif und haben direkt nach der Geburt häufig Blutzuckerschwankungen. Blutzuckerschwankungen sind nach der Geburt aber sehr gut zu therapieren. Machen Sie sich erst mal nicht zu große Sorgen. Das "Risiko" Schwangerschaftsdiabetes wird in einigen Regionen hoch gehandelt. Sollten Sie durch weitere Untersuchungen verunsichert werden, besprechen Sie es gut mit Ihrer Hebamme. Die wird Sie gut beraten. Einen schönen weiteren Verlauf, Ina

20
Kommentare zu "welche Auswirkungen kann ein Diabetes haben?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: