Themenbereich: Stillen allgemein

"Kann ich Milch beim Einfrieren sammeln?"

Anonym

Frage vom 04.11.2005

Hallo liebes Team!
Ab und zu pumpe ich Milch ab, es kommen aber meist nur 20-40 ml zu Stande.Ich habe versucht es zu sammeln um eine Mahlzeit voll zu bekommen , so lange habe ich die Milch im Kühlschrank aufbewahrt. ( max. 3 Tage) und dann eingefroren.Jetzt ist es mir schon zweimal passiert das die Milch innerhalb eines Tages sauer geworden ist und ich sie weg gießen mußte. Meine Frage: Kann ich die Milch gleich einfrieren und dann immer frische hinzugießen bis eine Mahlzeit voll ist? Oder habt ihr noch eine andere Idee warum die Milch so schnell sauer wird und wie ich das Problem lösen kann. danke

Antwort vom 04.11.2005

Hallo!Sie sollten abgepumpte Milch lediglich 1 Tag im Kühlschrank aufbewahren,aber wenn Sie sie nicht verfüttern möglichst gleich einfrieren(nach einer kurzen Abkühlung). Sollten Sie dann welche gebrauchen, so tauen Sie ein oder mehrere Portionen langsam auf und schütten dann frische dazu. Die Muttermilch ist natürlicherweise mit Keimen besiedelt, diese vermehren sich sehr schnell und lassen die Milch sehr schnell umkippen.Alles Gute.
Cl.Osterhus

21
Kommentare zu "Kann ich Milch beim Einfrieren sammeln?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: