Themenbereich:

"Milch aus der Brust des Kindes?"

Anonym

Frage vom 07.11.2005

Ist es möglich, dass bei einem 7 Wochen alten Jungen Milch aus der Brustwarze kommt. Wir haben das festgestellt, weil er einen kleinen Pickel an der Brustwarze hatte, den meine Frau behandeln wollte.

Antwort vom 08.11.2005

Hallo!Ja, das ist durchaus möglich. Das kommt häufiger vor bei stillenden Frauen, da durch die Muttermilch Hormone an das Kind abgegeben werden. Bei Flaschenkindern ist es meistens noch ein Hormonüberschuß aus der Plazenta. Die Brustdrüse ist manchmal auch geschwollen und berührungsempfindlich. Sie können dann ein Wattepad darauflegen(mit einem Netzschlauch fixieren), damit es nicht so sehr am Body scheuert. Bei Mädchen kommt es auch manchmal zu leichten Blutungen aus der Scheide. Es gibt keinen Grund zur Sorge, da sich alles von alleine wieder normalisiert.
Sie sollten aber auf gar keinen Fall irgendwelche Pickel ausdrücken, denn dadurch provozieren Sie nur eine Entzündung. Auch die Pickel gehen von allein wieder weg(Muttermilch einmassieren). Alles Gute.
Cl.Osterhus

16
Kommentare zu "Milch aus der Brust des Kindes?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: