Themenbereich: Schwangerschaftstest

"kann ich schon wieder schwanger sein?"

Anonym

Frage vom 08.11.2005

Hallo liebes HebammenTeam,

erstmal ein großes Lob, Ihre Seite ist wirklich klasse und ich bin sehr oft hier und lese die vielen Beiträge, Fragen und Antworten in der Hebammensprechstunde.

Nun zu meiner Frage.

Ich bin 24 Jahre alt und hatte am 26.07.2005 das letzte Mal meine Periode.
Kurz darauf wurde mir auch von meiner FÄ mitgeteilt, dass ich schwanger bin (mit unserem 1. Kind).
Leider habe ich das Kind in der 9. Woche verloren und hatte am 26.09.2005 eine Ausschabung im KH.
Auffällig war bereits schon zu Anfang die zu kleine Fruchthöhle. Ansonsten war alles in Ordnung, Größe des Embyos normal, Herztätigkeit und Dottersack vorhanden. Dennoch habe ich es leider verloren.

Bis heute habe ich seit der Ausschabung keine Periode bekommen, bis auf die Blutungen direkt danach .
Meine Ärtzin meinte bei meinem letzten Besuch am 13. Oktober dass sich alles wieder gut zurückgebildet hätte und ich in den nächsten 1-2 Wochen meine Tage bekommen müsste. Aber bisher ist da nichts.

Meine FÄ meinte auch, dass wir nun bis mindestens Dezember warten sollten, bis wir es mit einer erneuten Schwangerschaft versuchen.

Um ehrlich zu sein, hatten wir aber doch ein paar mal unverhüteten GV. Wir dachten dass der Körper schon selber entscheidet, wann er sich wieder bereit fühlt für eine erneute Schwangerschaft und dass es sicher nicht so schnell gehen wird.

Da ich nun meine Tage nicht bekommen habe und seit einigen Tagen wieder die bereits bekannten Schwangerschaftsanzeichen wie Brustspannen
und -jucken, morgendliche Überlkeit ab und zu, Müdigkeit, häufiger Harndrang etc. verspüre,
habe ich am 04.11. einen erneuten Test gemacht - und der war sofort positiv.

Kann es sein, dass ich tatsächlich schon wieder schwanger bin, nach so kurzer Zeit und ohne eine Periode dazwischen??? Welche Chancen hat der Embryo überhaupt? Kann es nun erneut zu einer Fehlgeburt kommen? Ist das Risiko erhöht dass dies wieder passiert?

Bin einerseits total happy und andererseits habe ich wahnsinnige Angst dies alles nochmal zu erleben.
Wünschen uns doch so sehr ein Kind.

Können Sie mir hierzu weiterhelfen? Gibt es eine Chance ein gesundes Kind zu bekommen?
Soviele Fragen und Ängste, ich hoffe Sie können mir weiterhelfen!

Vielen Dank im Voraus.

Herzliche und bange Grüße,

Antwort vom 08.11.2005

Hallo, es ist tatsächlich gut möglich, dass Sie schon wieder schwanger sind, auch nach so kurzer Zeit und auch ohne dass die Periode zwischenzeitlich gekommen ist. Ein Eisprung reicht aus.
Es gibt eine große Chance, dass Sie ein gesundes Kind bekommen und ich würde Ihnen raten sich nicht in Risikorechnungen zu vertiefen, die für Sie individuell gar nichts aussagen. Bei der letzten Schwangerschaft hatten Sie kein erhöhtes Risiko und trotzdem eine Fehlgeburt. Genausogut können Sie ein gesundes Kind bekommen, auch wenn Sie keine drei Monate gewartet haben. Offenbar hat das befruchtete Ei gute Bedingungen vorgefunden, sonst hätte es sich nicht eingenistet. Wenn man davon ausgeht, dass Sie beim letzten Besuch beim FA noch nicht schwanger waren, dann wäre die Schwangerschaft noch ganz am Anfang und auf dem Ultraschall dürfte noch nicht viel zu sehen sein. Gerade bei sehr frühen Tests kann es schon mal sein, dass trotz eines positiven Ergebnisses die Periode eintritt. In dem Fall müssten Sie keine erneute Ausschabung durchführen lassen. Wenn die Periode nicht eintritt, können Sie zur FÄ gehen, sobald Ihnen danach ist. Versuchen Sie aber der Versuchung zu widerstehen nun dauernd nachsehen zu lassen. Die Angst wird dadurch höchstens für den Moment beruhigt und es lässt sich weder etwas medizinisch fördern noch etwas verhindern. Versuchen Sie guter Hoffnung zu sein und auf Ihren Körper und Ihr Kind zu vertrauen.
Ich wünsch Ihnen alles Gute für die weitere Schwangerschaft,

Monika

17
Kommentare zu "kann ich schon wieder schwanger sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: