Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"schwanger trotz Regel?"

Anonym

Frage vom 08.11.2005

Liebe Hebammen, ich bin 43, wünsche mir mit neuem Lebenspartner noch ein Kind (mein Sohn ist 16), aber nach Spiralentfernung vor 9 Monaten fühle ich mich nur oft schwanger - meine Frage, da mir gerade 10 Tage nach Beginn einer Mini-Regel die Brüste fast platzen, mein Bauch dick wird und alle üblichen Symptome auftreten samt Übelkeit, Temperatur bei stetig 36,8-37,0 usw, ich aber auf die Frühtests nicht vertraue... ist es möglich, trotz Regel schwanger geworden zu sein ??? Wenn ja, wär es das Glück meines Lebens...
Danke und liebe Grüße

Anonym

Antwort vom 08.11.2005

Hallo, wenn die Mini-Regel auch noch etwas verfrüht war, könnte es eine Einnistungsblutung gewesen und Sie somit schwanger sein! Da Sie aber auch schreiben, dass Sie sich oft schwanger fühlen,kann es sein, dass es dieses Mal auch nicht geklappt hat und die nächste Periode wieder einsetzen wird. Alles Gute und Erfolg...Barbara

24
Kommentare zu "schwanger trotz Regel?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: