Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"HCG Anstieg bedenklich?"

Anonym

Frage vom 15.11.2005

Hallo, ich habe eine frage ich hatte am 20.09.05 meine letzte periode wäre laut dieser rechnung in der 7ssw schon fast die 8ssw, meine Frauenärztin beim ersten besuch fand nur eine erhöhte schleimhaut in der gebärmutter, beim zweiten besuch macht sie einen hcg test dieser befand sich bei 808 eine woche später wieder ein termin, man sah einen kleinen punkt auf dem US, der hcg stieg auf 1780.
Ich freute mich da sie etwas sah, am 7.11.05 am montag war ich und der punkt war genauso wie zuvor, sie machte wieder einen hcg test die war 3800, wieder ein anstieg, ich sollte gestern den 14.11.05 meinen mutterpass erhalten sie schaute sich nochmal den US an und meinte es sei nicht gewachsen, es wäre zu klein! Ich mache mir so große sorgen das etwas nicht stimmt, sie nahm nochmals eine blutprobe Hcg wert liegt jetz bei 7000, ich muss am do den 17.11.05 nochmal hin ich hoffe es hat sich was getan! Bitte!!!! ist der hcg anstieg bedenklich? Danke im vorraus! Ulrike

Anonym

Antwort vom 15.11.2005

Hallo, der HCG- Wert ist prima. Ein regelmäßige Erhöhung des Wertes zeigt, das die hormonelle Situation in Ordnung ist. Die HCG- Werte haben eine sehr hohe Spannbreite.
Wir werden sehr häufig wegen unklaren Ultraschallaussagen angeschrieben. Probieren sie nun Ruhe und Geduld zu bewahren. Man kann nun nur den weiteren Verlauf abwarten. Ich wünsche Ihnen von Herzen einen guten Verlauf, viele Grüße, Ina

20
Kommentare zu "HCG Anstieg bedenklich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: