Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Bei positivem Test auch wirklich schwanger?"

Anonym

Frage vom 16.11.2005

hallo

ich habe da mal eine frage an euch . Ich hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt . Also ich habe vor 2 monaten die pille abgesetzt und nun habe ich am 10.10 das letzte mal meine periode gehabt und bin diesen monat schon mit 9 tagen überfällig habe ich also nach 3 tagen einen schwangerschaftstest gemacht der auch negativ war aber da auf der packung stand wenn innerhalb von3 Tagen meine mens nicht kommt soll man einen neuen test machen hab ich mir noch einen gekauft und zwar am 7 tag gemacht dieser hatte eine kaum sichtbare positive linie aufgewiesen . Also bin ich am nächsten Tag zu meiner fä gegangen da sagte man mir ich müsse noch eine woche warten um das man wenn ich schwanger wäre auch im ultraschall was sehen könnte . also bin ich weil ich super unsicher war noch einmal in die apotheke gegangen und die haben mir einen Frühtest gegeben der eindeutig einen positiven strich hatte . Meine Frage ist nun kann ich echt schwanger sein ?wie zuverlässig sind diese tests ? ich fühl mich nicht schwanger !!! meine couisine sagte zu mir sie hätte mal tests gemacht die waren positiv obwohl sie ncht schwanger war das hat mich sehr verunsichert . Bitte helfen sie mir weiter .

Anonym

Antwort vom 16.11.2005

Hallo, Schwangerschaftssymptome wie Übelkeit oder Brustspannen müssen nicht/ noch nicht auftreten und gelten auch als unsicher. Bei 2 positiven Tests und dem Ausbleiben der Periode können Sie erst mal davon ausgehen, schwanger zu sein. Wie der weitere Verlauf sein wird, kann man natürlich überhaupt noch nicht sagen. Warten Sie mit Ruhe und Geduld den Termin bei Ihrer Ärztin ab. Die Entscheidung Ihrer Ärztin, die erste Untersuchung in einer Woche zu machen, halte ich für sehr vernünftig. Zu frühe Untersuchungen bringen häufig keine eindeutigen Aussagen und tragen schnell zur Verunsicherung bei. Alles Gute und herzliche Grüße, Ina

15
Kommentare zu "Bei positivem Test auch wirklich schwanger?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: