Themenbereich: Risikoschwangerschaft

"Angst vor einem Missed Abort"

Anonym

Frage vom 16.11.2005

Bin Ende 15. SSW und habe Angst vor einem Missed Abort! Einfach dass das Herz aufhört zu schlagen!
Gibt es Anzeiche dafür?
Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit eines Missed Abort in der 15/16.SSW? Ist das Risiko da schon geringer?
Danke für Ihre Hilfe
Lisi

Antwort vom 16.11.2005

Jede werdende Mutter (und auch Vater) hat gewisse Ängste, dass das Kind erkranken, sterben, in irgendeiner Weise Schaden nehmen könnte. Da geht es Ihnen wie den allermeisten anderen. Es gibt einerseits wohl Anzeichen und auch statistische Zahlen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit für das eine od. andere Risiko ist, aber das hilft im individuellen Fall nicht viel: Gehöre ich denn nun zu den x Prozent, bei denen was passiert oder zu den y Prozent, bei denen nichts passiert?! Wirklich beeinflussen können Sie das nicht, deswegen ist es am besten, mit einer gewissen Besorgnis "leben zu lernen", die Sorge ums Kind ist nämlich auch nicht zu Ende, wenn es gesund geboren ist, sondern geht dann eigentlich erst richtig los! Es ist normal und ok, sich Sorgen zu machen und alles, was möglich ist, zu tun bzw zu meiden, um dem Kind nicht zu schaden, aber diese Sorgen sollten nicht Ihr Leben beherrschen sonden nur ein Teil Ihres Lebens sein, den Sie beherrschen. Ich wünsche Ihnen alles Gute!

35
Kommentare zu "Angst vor einem Missed Abort"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: