Themenbereich: Reisen mit Baby

"Was eignet sich am besten zum Druckausgleich?"

Anonym

Frage vom 16.11.2005

Betreff: Fliegen mit Baby

Liebes Hebammenteam,
ich habe eine Frage zum Fliegen mit Kind.
Demnächst fliege ich mit meiner 4 Monate alten Tochter zum ersten Mal -Strecke Paris-Stuttagrt. Sie
wird noch voll gestillt und wir fliegen spät abends. Reicht es aus ihr einen
Nuckel zu geben für den Start und die Landung um den Druck auszugleichen,
denn laut Fluglinie darf ich das Kind bei Start und Landung nicht an die
Brust anlegen. Aus der Flasche hat sie noch nie getrunken, nur vom Löffel.
Wenn eine Flasche, sollte man dann eher Milch abpumpen oder Wasser geben?

Vielen Dank für die Antwort.

Antje und Karla

Antwort vom 16.11.2005

Hallo!Es reicht aus, wenn Sie ihr den Schnuller geben bei Start und Landung. Sie können sicherheitshalber noch eine Flasche mit Wasser bereithalten, doch das wichigste ist das Saugen, weil sie dadurch automatisch schluckt und den Druck ausgleicht.Guten Flug.
Cl.Osterhus

19
Kommentare zu "Was eignet sich am besten zum Druckausgleich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: