Themenbereich:

"Blutungen normal nach einer Ausschabung?"

Anonym

Frage vom 17.11.2005

Guten Tag, ich hatte am 26.09.05 eine Fehlgeburt in der 16. SSW. Anschließend wurde eine Auschabung gemacht. Ich hatte danach keine nennenswerten Beschwerden (körperlich).
Vom 28.10.05 bis 02.11.05 hatte ich Blutungen, die ich als Periode eingestuft habe. Seit dem 11.11.05 blute ich wieder. Es ist wenig Blut, nicht wie bei einer Regelblutung, aber stetig. Ich hatte auch zweimal schmerzen im Unterleib beim GV, seit ich wieder blute, nicht sehr stark, aber eben auch nicht normal. Ich habe mit meiner Frauenärztin telefoniert, sie sagt es seien die hormonellen Schwankungung, die zu diesen Blutungen führen, wenn sie stärker werden soll ich kommen. Sie sind nicht unbedingt stärker geworden, aber wie lange kann ich sie als "normal" verzeichnen???

Antwort vom 17.11.2005

Hallo!Ihre Frauenärztin hat Recht, daß es sich um die hormonellen Schwankungen handelt. Wenn diese geringe Blutung nach 2 Wochen immer noch da ist, sollte Ihre FÄ vieleicht einen US machen oder Ihren Hormonstatus überprüfen. Alles Gute.
Cl.Osterhus

24
Kommentare zu "Blutungen normal nach einer Ausschabung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: