Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Wie errechnet man die fruchtbarsten Tage?"

Anonym

Frage vom 17.11.2005

Wie kann man ein Schwangerwerden fördern??


Hallo, liebes Hebammenteam! Ich wollte euch mal fragen, was ich machen sollte, um schwanger werden zu können. Ich hatte eine Zeitlang eine Kupferspirale, die ist jetzt aber wieder draußen und seitdem versuche ich, ein drittes Mal schwanger zu werden. Nun mein Problem: wie kann ich meinen Zyklus errechnen?? Es heißt, die Spirale bringt den durcheinander, wodurch ich jetzt verunsichert bin. Wie kann ich denn nun meine fruchtbarsten Tage errechnen, damit es nochmals klappt?
Ach ja, noch eine Frage fällt mir ein: können eventuell auch Stimmungsschwankungen Schuld haben, so dass ich nicht schwanger werden kann??
Vielen vielen Dank für Ihre Antwort!

Anonym

Antwort vom 17.11.2005

Hallo, Stimmungsschwankungen für sich gesehen verursachen keine Unfruchtbarkeit. Zur Errechnung Ihrer fruchtbaren Tage ist es erst mal förderlich zu wissen, wie lange Ihre Zyklen sind. Man rechnet immer vom 1.Tag der Periode bis zum Tag vor dem Einsetzen einer neuen Periode. Ein durchschnittlicher Zyklus dauert 28 Tage, wobei der Eisprung meistens am 14.Tag stattfindet. Ungefähr 5 Tage vor bis zum Eisprungtag selber sind Sie fruchtbar. Mithilfe der Temperatur-und Schleimmethode können Sie sich über viele Zyklen hin ein Bild verschaffen, wie lange Ihr Zyklus ist und wann der Eisprung jeweils stattgefunden hat. Wenn Sie ganz unterschiedlich lange Zyklen haben, können Sie mit Mönchspfeffer nachhelfen. Ansonsten gibt es auch sog. Zykluscomputer zu kaufen, womit sich die fruchtbaren Tage aufzeigen lassen. Alles Gute, Barbara

19
Kommentare zu "Wie errechnet man die fruchtbarsten Tage?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: