Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Bändchen um den Muttermund?"

Anonym

Frage vom 17.11.2005

Hallo liebe Hebammen,
ich bin jetzt in der 25. SSW. und mein Gebärmutterhals ist nur noch 2,7 cm lang. Ich darf nicht mehr arbeiten gehen und nehme seit fast einer Woche "Partusisten" (6 Tabletten am Tag). Leider zeigen diese keine Wirkung und mein Bauch wird immer noch sehr häufig hart. Ich liege sehr viel! Am Montag will meine Frauenärztin entscheiden ob ich ein Bändchen um meinen Muttermund bekomme. Das verstehe ich nicht ganz, denn mein Muttermund ist zu! Ich habe so Angst meine Kleine zu verlieren? Was denken Sie? Wie können wir es am besten schaffen, dass mein Baby noch ein paar Wochen im Bauch bleibt? Reicht da Liegen aus? Ich mache mir Sorgen!
Danke & Liebe Grüße

Anonym

Antwort vom 18.11.2005

Hallo! Probieren Sie erst mal auch die guten Seiten zu sehen. Sie sind schon in der 25. Schwangerschaftswoche und Ihr Gebärmutterhals ist geschlossen und noch nach Ultraschall 2,7 cm lang. Vielleicht hat Ihre Ärztin auch etwas über die Konsistenz des Gewebes gesagt. Vielleicht ist das ja noch fest und noch nicht aufgelockert. Sicher soll Ihr Baby jetzt überhaupt noch nicht geboren werden. Ihre Ärztin trifft aber ja alle Entscheidungen um die Situation möglichst lange stabil zu halten. Den Muttermundsverschluß mit dem Bändchen überlegt die Ärztin um den Gebärmutterhals zu festigen und zu stabilisieren. Bei frühen Gebärmutterhalsverkürzungen "probiert" man soviel wie möglich zu stabilisieren und viel Ruhe in die Situation zu bringen. Sicher hat Ihre Ärztin durch einen vaginalen Abstich eine Infektion ausgeschlossen. Sehr wohltuend empfinden die Frauen die parallele Begleitung einer Hebamme während der Schwangerschaft. Hebammen können neben der medizinischen Betreuung der Schwangeren auf Beschwerden durch Infos, Aufklärung und durch alternativen Tips einen sehr positiven Einfluß nehmen und den weiteren Verlauf sehr gut begleiten und unterstützen. Vielleicht können Sie sich vor Ort an eine Kollegin, die in der Schwangerschaftsvorsorge tätig ist, wenden. Alles Gute und herzliche Grüße, Ina

24
Kommentare zu "Bändchen um den Muttermund?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: