Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"weniger Kindsbewegungen"

Anonym

Frage vom 21.11.2005

Hallo Hebammenteam, bin nun in der 20. SSW. Habe bis vor kurzem das BAby immer sehr deutlich gespürt -teilweise mit richtig kräftigen tritten. Seit 2 Tagen spüre ich aber nur leichtes Blubbern und Klopfen. Hat sich das Kind nur unglücklich gedreht - oder sollte ich den Arzt aufsuchen? Habe Angst etwas falsch zu machen. Danke für die Antwort!

Antwort vom 21.11.2005

Wahrscheinlich ist alles ganz in Ordnung und das Baby hat nur eine andere Position eingenommen, in der Sie die Tritte nicht mehr so ausgeprägt spüren. Zu Ihrer Beruhigung denke ich aber, dass es sinnvoll wäre, einen termin bei der FÄ od. Vorsorgehebamme zu vereinbaren - einfach um zu gucken, ob wirklich alles ok ist. Dafür können Sie auf alle Fälle einen kurzfristigen Termin außer der Reihe bekommen. Alles Gute!

20
Kommentare zu "weniger Kindsbewegungen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: