Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"wie lange dauert es bis sich der Zyklus wieder einpendelt?"

Anonym

Frage vom 22.11.2005

Hallo!
Ich hatte am 05.08. eine Fehlgeburt in der 9. SSW mit Ausschabung. Meine erste Periode nach diesem Eingriff bekam ich erst nach 8 Wochen wieder (06.10.) und nun warte ich seit dem wieder vergeblich auf meine Periode. Gestern habe ich einen SS-Test gemacht, negativ.
Wie lange kann es dauern, bis sich mein Zyklus wieder einpendelt und wann muss ich mich deswegen ärztlich untersuchen lassen? Ich hab bis vor kurzem Mastodynontropfen genommen, diese nun aber abgesetzt. Ist es sinnvoll, diese Tropfen weiter zu nehmen?
Wir wünschen uns so sehr ein Kind!!!

Anonym

Antwort vom 22.11.2005

Hallo, ich würde erstmal gar keine Medikamente einnehmen, die eine hormonelle Wirkung haben. Evt. sind sie da gerade einfach sehr sensibel. Warum die Periode so lange auf sich warten lässt, lässt sich leider via Netz nicht beurteilen. Da Ihr Kinderwunsch aber da ist , würde ich das weitere Ausbleiben eher abklären lassen, damit Sie einfach wieder zur Ruhe kommen. Bis sich der Zyklus einspielt nach einer Fehlgeburt dauert unterschiedlich lange, so müssen Sie sich noch Zeit geben auch wenn das sicher sehr schwer fällt. Eine Abklärung beim Arzt mit dem Ergebnis dass an sich alles gut ist, kann da schon helfen. Gruß Judith

20
Kommentare zu "wie lange dauert es bis sich der Zyklus wieder einpendelt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: