Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"wie kann ich ein entzündetes Bauchnabelpiercing behandeln?"

Anonym

Frage vom 24.11.2005

Hallo,
habe nur ne schnelle Frage. Ich habe links und rechts am Bauch Ausschlag. Sind kleine rote Pickel. Habs Montag schon meinem Arzt gezeigt. Der meinte sei unbedenklich und ich soll ne Fettcreme nehmen. Nun meine Frage, was kann ich noch nehmen, damit die schnell wieder weggehen, denn so schön sieht das auch nicht aus. Auch wenns nur die zwei kleinen Stellen sind.
Und dann hab ich noch nen entzündeten Bauchnabel von meinem Piercing, was ich aber inzwischen schon rausgemacht habe. Was kann ich da machen?

Danke für die Infos.

Anonym

Antwort vom 25.11.2005

Hallo, erstmal die Fettcreme einige Tage benutzen und wenn das nicht hilft eine Feuchtigkeitscreme ausprobieren. Wenn es nur ein optisches Problem ist, würde ich es nur beobachten wenn es auch juckt und nässt oder wächst evt. zum Hautarzt gehen.Das Piercing zu entfernen war eine gute Idee. Sie können die Einstichstellen noch mit Alkohol( z.B. Ohrlochanitsept, Arnikatinktur) betupfen 2-3 mal tgl. ansonsten würde ich es in Ruhe lassen und das Piercing auch nicht wieder einsetzen wenn die Entzündung abgeklungen ist.Gruß Judith

22
Kommentare zu "wie kann ich ein entzündetes Bauchnabelpiercing behandeln?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: