Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"eingebildete Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 27.11.2005

Einen schönen ersten Advent !!

Mein Mann und ich (24 Jahre alt) wollen ein Baby und desshalb habe ich die Pille (Micropille) abgesetzt. Das war vor gut 1,5 Monaten. Ich hatte auch nach dem absetzten ganz normal meine Mens. Danach hatten wir fast jeden zweiten Tag Sex. Jetzt habe ich sein 2 Wochen so ein Spannen in den Brüsten. Meine Brustwarzen sind ganz gross, dunkler und prall. Es ist unangenehm, wenn sie berührt werden. Ausserdem habe ich ein Ziehen in den Leisten (Eierstockgegend) und ein ständiges Ziehen im Rüchen. So, als ob ich meine Mens bekommen würde. aber da kommt nichts. Ich bin auch ständig müde. Ich habe mal nachgelesen und festgestellt, dass das auch alles Symptome für eine Schwangerschaft sein könnten. Jetzt bin ich total verunsichert. Das kann doch eigentlich noch gar nicht geklappt haben. Den Eisprung hatte ich laut Kalender am 08.11.05. Selbst wenn es geklappt haben könnte, ist es nicht noch zu früh für diese Symptome. Ich werde noch verrückt. Für einen Test ist es doch noch zu früh. Ich wünsch mir so sehr ein Baby. Kann ich mir das alles auch nur einbilden? HILFEEEE !!!!!!

Mit Bitte um baldige Antwort,
Ivonne

Antwort vom 27.11.2005

Ihre körperlichen Symptome können von einer Allgemeininfektion her kommen oder teilw. auch Ihrem Kinderwunsch entspringen. Tun Sie sich körperlich was Gutes, gehen Sie schwimmen, gönnen Sie sich eine Massage, gehen Sie an die frische Luft, genießen Sie die Adventszeit und bummeln Sie über einen Weihnachtsmarkt,... . Ob Sie schwanger sind oder nicht können Sie am besten mit einem Test klären, den Sie allerdings frühestens 3-5 Tage nach überfälliger Periode machen sollten. Alles Gute!

21
Kommentare zu "eingebildete Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: