Themenbereich: Babyernährung allgemein

"wieviel Milch zur Beikost?"

Anonym

Frage vom 28.11.2005

Hallo! Wieviel Milch sollte mein Sohn, knapp 7 Monate, im Rahmen der Beikost trinken? Er bekommt mittags einen Gemüse-(Fleisch)-Brei und abends Grießbrei (mit 2er Milch angerührt). Morgens trinkt er ca. 200 ml 2er Milch, nachmittags etwa 100 ml. Ist die Menge in Ordnung? Wie sieht sein Bedarf an Milch in den nächsten Monaten aus, wenn ich noch den Obst-Getreide-Brei geben werde?

Anonym

Antwort vom 28.11.2005

Hallo, da er ja auch im Abendbrei Milch hat, und im Mittagsbrei Fleisch , bekommt er auf jeden Fall genügend Milch. Wenn Sie dann auf Getreidebrei umstellen, ist im Getreide u.a. ja auch Eiweiß enthalten und deckt den Milchbedarf ab. Mehr Milch braucht er auf keinen Fall und wenn der Brei langsam weniger wird und er am Tisch zu essen anfängt, wird der Milchbrei z.B. durch Käsebrot oder am Nachmittag durch Joghurt ersetzt.

31
Kommentare zu "wieviel Milch zur Beikost?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: