Themenbereich: Schwangerschaftstest

"direkt nach Fehlgeburt wieder schwanger?"

Anonym

Frage vom 28.11.2005

Hallo!
Ich hatte am 9.10. eine Fehlgeburt, woraufhin am 10.10. eine Ausschabung folgte. Bis zum 23.10. hatte ich durch diese dann noch Blutungen. Nun habe ich seitdem keine Blutung mehr bekommen und wir haben danach auch nicht wieder verhütet, da bei uns ein ausgeprägter Kinderwunsch besteht. Kann es sein, dass ich wieder schwanger bin, obwohl ein Schwangerschaftstest, den ich am 18.11. durchgeführt habe, negativ war?

Antwort vom 28.11.2005

Bei neg. Test ist eine Schwangerschaft unwahrscheinlich, es sei denn, Sie haben den Test zu früh durchgeführt. Die Regel sollte mind. 3-5 Tg überfällig sein. Nach dem Eingriff und der länger anhaltenenden Blutung kann es auch durchaus sein, dass der Zyklus ein Weichen braucht, bis er wieder regelmäßig ist.

21
Kommentare zu "direkt nach Fehlgeburt wieder schwanger?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: