Themenbereich: Stillen allgemein

"Tätowierung während der Stillzeit?"

Anonym

Frage vom 29.11.2005

hallo, unsere tochter ist jetzt 7,5 monate und ich stille noch nachts und morgens. bis zum ende des 6.monats habe ich voll gestillt. jetzt meine frage:
mein mann und ich möchten uns gerne den namen unserer tochter tätowieren lassen. da ich vorhabe, so lange wie möglich zu stillen, würde ich gerne wissen, ob ich das während der stillzeit machen kann, oder ob ich lieber warten sollte, bis ich abgestillt habe, da es eventuell unserem baby schadet? liebe grüße und vielen dank- suse

Anonym

Antwort vom 29.11.2005

Hallo, leider weiß ich überhaupt nicht, was bei der Tätowierung für Wirkstoffe/ Farbstoffe verwendet werden- ich habe nur von möglichen allergischen Reaktionen auf die Mittel gehört. Ob diese nur lokale Allergien machen, weiß ich nicht.
Aber da das Tätowieren weh tun soll, wird in diesem Fall Adrenalin ausgeschüttet und dies kann die Milchmenge negativ beeinflussen, wobei das Adrenalin nach einiger Zeit wieder abgebaut wird.
Über das Tätowieren selber kann ich leider gar nichts sagen.

26
Kommentare zu "Tätowierung während der Stillzeit?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: