Themenbereich:

"häufiger Stuhl mit 15 Monaten"

Anonym

Frage vom 29.11.2005

Mein Sohn (15 Monate) hat täglich 2-3 mal Stuhlgang, dieser ist regelmäßig sehr weich. (tägliche Bananen-Zufuhr nützt da auch nichts) Außerdem erkennt man zB Maiskörner, Karottenstücke, sogar Erbsen - ist das normal? Müßte das nicht verdaut werden? Manchmal riecht er auch säuerlich.

Danke im Voraus

Anonym

Antwort vom 30.11.2005

Hallo, wenn Sie mal Ihren Stuhl genau ansehen , können Sie darin auch etliche unverdaute Reste, wie die Haut von einer Paprika, oder ganze Maiskörner ( werden nur verdaut, wenn sie alle zerkaut wurden und das schafft man bei Mais oder Erbsen nie) finden.
Somit ist es völlig normal, dass Sie dies vor allem bei Wickelkindern im Stuhl sehen.
Auch der Geruch kann sehr unterschiedlich sein- sehr davon abhängig, was wir gegessen haben. Gegen einen weichen Stuhl können Sie eigentlich nichts machen, solange es kein ständiger Durchfall ist, würde ich es so belassen

21
Kommentare zu "häufiger Stuhl mit 15 Monaten"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: