Themenbereich: Schlafen

"Wie kann ich die Schlafphasen verlängern?"

Anonym

Frage vom 30.11.2005

Liebes Hebammenteam,
wenn ich meine Tochter (3 Monate) tagsüber zum Schlafen hinlege, schafft sie es maximal 45min. zu schlafen. Danach wacht sie auf, fängt nach kurzer Zeit an zu weinen, was sich immer mehr steigert. Ich habe dann auch immer den Eindruck, dass sie noch müde ist. Wie kann ich die Schlafphasen verlängern? Soll ich sie einfach weiter weinen lassen, bis sie vielleicht wieder einschläft? Oder sind solche Kurzschlafphasen normal? Vielen Dank für die Antwort.

Anonym

Antwort vom 30.11.2005

Hallo, das ist eine Frage dessen was Sie als zumutbar empfinden. Ihre Tochter schläft nicht ungewöhnlich kurz, was nicht heisst, dass sich der Versuch mit dem Schreien lassen nicht lohnen könnte. Es gibt leider kein Patentrezept, und das was Eltern bräuchten- mal ein-zwei Stunden Pause am Tag zum regenerieren, bleibt meisten nur ein tiefgehegter Wunsch. Probieren Sie´s aus, 3-4 Tage lang, vielleicht lässt sie sich darauf ein und wenn nicht, macht sie es vielleicht in ein paar Monaten. Was sicher immer stimmt,ist dass nichts von Dauer ist bei so kleinen Menschen.Gruß Judith

22
Kommentare zu "Wie kann ich die Schlafphasen verlängern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: