Themenbereich: Schwangerschaftstest

"schwanger trotz negativem Test?"

Anonym

Frage vom 30.11.2005

Hallo,

Mitte Oktober habe ich die Pille abgesetzt um mit Persona zu verhüten. Meine Tage hatte ich am 15. Oktober zum letzten Mal. Nun bin ich mehr als 2 Wochen überfällig. Gemäss meiner Frauenärtztin ist dies normal. Doch da ich starkes Sodbrennen und Übelkeit habe, habe ich doch einen Schwangerschaftstest gemacht - Negativ. Wie wahrscheinlich ist es, dass ich doch Schwanger bin? Wie zuverlässig sind diese Teste?

Im vorraus vielen Dank!

Antwort vom 30.11.2005

Die Tests sind- sofern zum richtigen Zeitpunkt durchgeführt - recht zuverlässig, die körperl. Symptome können auch mit dem Absetzen der Pille und den damit verbundenen Veränderungen zu tun haben. Auch ein unregelmäßiges Auftreten der Periode ist so kurz nach Absetzen der Pille zu erwarten. Lassen Sie Ihrem Körper ein bisschen Zeit, einige Monate kann das schon dauern, bis sich die normalen Verhältnisse wieder eingestellt haben.

14
Kommentare zu "schwanger trotz negativem Test?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: